Unser Leitgedanke

Holz ist kein fossiler Rohstoff und regeneriert sich somit, außerdem wird in Deutschland der Holzbestand nachhaltig bewirtschaftet. Es hat sich gezeigt, dass der Holzbestand in den letzten Jahrzehnten sogar deutlich zugenommen hat, also bleiben jedes Jahr große Mengen von Holz ungenutzt, was ein enormes Potential in sich birgt.

Die ständige Wiederaufforstung sorgt zusätzlich für eine Verjüngung des Baumbestandes und einer Verbesserung der CO2-Speicherkapazität der Bäume.
Erdöl als Ausgangsprodukt für Kunststoff wird endgültig verbraucht. Der wichtigste Lieferant für Verpackungsholz ist der heimische Markt.  Somit werden Arbeitsplätze geschaffen und erhalten.